Diese Webseite kann Cookies einsetzen, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen (s. Datenschutzhinweise, auch zur Ablehnung). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fachstelle für Kinder und

Jugendpastoral Trier

30. März 2019

Boliviensammlung

Die Kleidersammlung findet jährlich in den Dekanaten Trier, Schweich-Welschbillig, Konz-Saarburg und Hermeskeil-Waldrach statt.

Straßen- oder Bringsammlungen finden in diesem Jahr in folgenden Orten statt:
Übersichtsliste-Orte

Detaillierte Infos erhalten Sie in den zuständigen Pfarreien vor Ort.

Bis zur nächsten Sammlung nehmen wir gerne zu den genannten Öffnungszeiten Ihre Kleider an oder Sie geben sie bei einen der Kleiderpunkte ab. Vielen Dank schon jetzt für Ihre "faire" Hilfe!

 

Informationen rund um die Boliviensammlung

Gebrauchte Kleider werden Bildung

Ihre alten Klamotten helfen. Für Sie sind es alte Klamotten – für Kinder und Jugendliche in Bolivien ist es die Eintrittskarte zur Schulbildung. Denn mit den Erlösen Ihrer gebrauchten Kleider ermöglichen Sie jährlich rund 2000 Kindern und Jugendlichen eine Schulbildung. So helfen Sie mit Kleidung, die Sie nicht mehr tragen: Befüllen Sie unseren Sammelsack ganz einfach mit Kleidung oder Haushaltswäsche, die Sie nicht mehr brauchen. Auch Schuhe, die Sie (paarweise gebündelt) dazu geben, helfen uns weiter. Falls ein Sack nicht ausreicht oder unser Kleidersack Sie nicht erreicht hat: Nehmen Sie einfach einen anderen. Wenn Sie die gesammelte Kleidung am Sammlungstag bis 9:00 Uhr – gut sichtbar – an die Straße stellen, dann werden wir sie abholen. Ihr Kleiderschrank wird überschaubarer und Sie geben jungen Menschen in Bolivien eine echte Bildungschance.

Jährlich gehen 2000 junge Menschen in Bolivien in die Schule.
Dank Ihrer alten Klamotten.